Englische Größen

Größen umrechnen – UK Größen in EU

Beim Kauf von Bikinis und anderer Bademode werden viele Frauen feststellen, dass BHs und Bademode von englischen Herstellern wie zum Beispiel Freya oder Panache „irgendwie anders“ sitzen und man mit den gewohnten EU Größen nicht so recht hinkommt.

Die Stoffe der britischen Hersteller meist etwas fester und dadurch weniger elastisch. Dafür geben sie gerade bei großen Oberweiten einen sehr guten Halt. Und die Unterschiede der einzelnen Cupgrößen sind feiner bemessen. Die UK-Größen arbeiten mit Doppel-Cups. Also DD zum Beispiel entspricht in etwa dem europäischen E-Cup.

Zudem sind englische Größen in Zoll und europäische in Zentimetern gemessen. Obwohl man natürlich die Größen umrechnen kann (1 Zoll = 2,54 cm) gibt es für die Übertragung der BH oder Cups keine richtige und funktionierende Umrechnungstabelle.

Die Unterbrustweite wird in UK und EU gleich gemessen

Hierbei ist es ganz wichtig, das Maßband möglichst straff zu halten. Wenn Sie glauben, es sei viel zu eng ist es genau richtig. Der Bikinistoff gibt immer etwas nach. Haben Sie hier zu weit gemessen sitzt zum Beispiel das Bikini Oberteil später nicht richtig und gibt nicht genügend Halt. Den Brustumfang für die Cup-Größe messen Sie am besten wenn Sie einen gut sitzenden BH tragen.

Um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Bikini-Größe eine Hilfestellung anzubieten, hat MyCoralie die einzelnen Maße mal zusammengefasst. Das Inch Größen umrechnen haben hier für Sie übernommen. Anhand dieser Umrechnungstabelle für englische Größen können Sie für unsere britischen Marken

Ihre Größe genau ermitteln. Das ist wichtig, wenn Sie Ihren Bikini online bestellen. Das gilt natürlich auch für unsere Sport-BHs.

Warum Frauen gefühlt 10 verschiedene Größen für Oberteile haben

Bikini-Größen, BH-Größen, UK und EU Größe, Konfektionsgröße .... welche Größe habe ICH überhaupt? Dass viele Frauen die falsche BH-Größe tragen, hat sich schon rumgesprochen und ist ein oft diskutiertes Thema. Das trifft natürlich oft auch auf Bikinis und Bademode insgesamt zu.

Manche Hersteller wie Cyell geben ihre Bademode in europäischen Konfektionsgrößen plus Cup-Größe an. Wenn Sie Blusen in 42 tragen können Sie davon ausgehen, dass ein Bikini oder Badeanzug in 42 plus Ihr Cup auch die richtige Größe für einen Bikini vonCyellist.

Komplizierter wird es, wenn Hersteller ihre Bademode in BH-Größen angeben. Hier hat MyCoralie eine Übersicht erstellt, die als Umrechnungstabelle dient:

 

Konfektionsgröße 34 36 38 40 42 44 48 50 52 54 56
BHGröße / Bikini Größe 60 65 70 75 80 85 90 95 100 105 110

 

 

Wenn Sie oben Kleidergröße 40 tragen, ist es wahrscheinlich, dass Sie einen Bikini in 75 plus ihrer Cup Größe benötigen. Da der Stoff von Bademode elastischer ist, als der von BHs können Sie sich – gerade wenn sie Zwischengrößen tragen (38/40) - meistens für die kleinere Größe entscheiden. Eventuell müssen Sie das Cup dann eine Nummer größer wählen.

Größentabelle

 

Lust zu stöbern? Dann schauen Sie doch hier mal rein.